Schönheit empfängt das Herz durch die Augen.

Netzhauterkrankungen Wiesbaden & Diagnostik

Was ist die Aufgabe der Netzhaut?

Die Netzhaut des Auges, auch Retina genannt, bildet die lichtempfindliche innere Wandschicht des Auges. In ihrer Mitte befindet sich die Makula: die Stelle des schärfsten Sehens. Netzhaut und Makula wandeln das einfallende Licht in Nervenimpulse und leiten diese an den Sehnerv und über diesen ans Gehirn weiter. Die Aufgaben, welche die Netzhaut erfüllt, sind für das Sehvermögen unerlässlich.

Erkrankungen der Netzhaut können Ihre Sehkraft bedrohen und müssen deshalb so früh wie möglich behandelt werden.

Was passiert, wenn Ihre Netzhaut geschädigt ist?

Es gibt zahlreiche Erkrankungen der Netzhaut. Ist mehr das äußere Gebiet der Netzhaut geschädigt, bemerken Sie häufig zunächst nichts oder eventuell nur leichte Einschränkungen des Gesichtsfelds. Um die Schädigung trotzdem rechtzeitig zu erkennen, hilft nur die regelmäßige Vorsorge! Erst, wenn das Sehzentrum und damit die Makula betroffen ist, kommt es zu deutlichen Symptomen wie einem raschen Abfall der Sehschärfe und verzerrtem Sehen etc.

Wie macht sich eine Netzhautablösung bemerkbar?

Gefährlich ist insbesondere die sogenannte Netzhautablösung. Sie führt bei zu später Behandlung häufig zur Erblindung. Dabei treten Löcher und Risse in der Netzhaut auf. Typische Erstsymptome für eine Netzhautablösung sind Lichtblitze, zuckende Linien und dunkle Stellen im Blickfeld. In diesem Fall sollten Sie schnell reagieren und Ihren Augenarzt Wiesbaden aufsuchen.

Regelmäßige Netzhautvorsorge ist in jedem Alter sinnvoll, da nur eine zeitnahe Therapie Ihre  Sehkraft bestmöglich erhalten kann!

Vereinbaren Sie noch heute einen Untersuchungstermin

Modernste Augendiagnostik Wiesbaden

Um Erkrankungen der Augen frühestmöglich und präzise diagnostizieren zu können, nutzen wir Technologien der neuesten Generation. In unserer erstklassig ausgestatteten Privatpraxis steht unseren Patienten wertvolle apparative Medizin zur Verfügung. Dadurch können wir Spezial-Untersuchungen der Netzhaut, des Sehnervs oder der Makula schnell und unkompliziert durchführen. Zwei Diagnostik-Technologien sind dabei besonders herauszustellen:

Optomap California

Netzhaut Ultra-Weitwinkel-Bildgebungsverfahren

Mithilfe von Optomap sind wir in der Lage, bei Netzhauterkrankungen Wiesbaden eine hochaufgelöste 2oo°-Ultra-Weitwinkel-Aufnahme – statt der üblichen 45 Grad – von Ihrer Netzhaut anzufertigen. Damit haben wir freien Blick auf etwa 82 % Ihrer Netzhaut, um deren Gesundheitszustand zu überprüfen. Auf den Optomap-Aufnahmen erkennen wir jede noch so minimale Veränderung. Selbst kleinste Leberflecken auf der Netzhaut– sogenannte Naevi – werden sichtbar. Wir können Auffälligkeiten exakt vermessen, fotodokumentieren und so ihren Verlauf kontrollieren. Mit der präzisen Untersuchung Ihrer Netzhaut mittels Optomap lassen sich Erkrankungen wie Makuladegeneration, Glaukom, Netzhautrisse oder -ablösungen sowie andere gesundheitliche Probleme wie z.B. Netzhautveränderungen bei Diabetes oder sogar Bluthochdruck frühzeitig feststellen.

Die Untersuchung findet ohne pupillenerweiternde Augentropfen statt!
Das bedeutet, Sie können bequem mit Ihrem Auto zur Untersuchung kommen und sind danach sofort wieder einsatzfähig.

Die Optische
Kohärenztomografie

Viele folgenschwere Erkrankungen des Augenhintergrunds gehen bereits im Anfangsstadium mit einer Veränderung der Netzhaut und einer Schädigung des Sehnerven einher. Oft erst sehr viel später kommt es zu einer für den Betroffenen merkbaren Einschränkung des Sehvermögens. Deshalb ist es wichtig, solche Veränderungen durch Vorsorgeuntersuchungen festzustellen. Die OCT ist dafür ein wichtigstes Verfahren. Uns gelingt hiermit eine exakte Darstellung der verschiedenen Netzhautschichten und vor allem der Sehnervenfasern. Somit eröffnet sich eine neue Dimension der Diagnostik und Verlaufskontrolle bei vielen Makula- und Sehnervenerkrankungen. Die OCT-Untersuchung dauert nur wenige Minuten, bleibt völlig schmerzfrei und ohne Berührung der Augen.